Download Amphion by Paul Valéry PDF

By Paul Valéry

Show description

Read or Download Amphion PDF

Best social sciences books

Rose and the Thorn: Semiotic Structures in Morocco

Booklet through Joseph, Roger, Joseph, Terri B.

Electronic Warfare. Element of Strategy and Multiplier of Combat Power

The 1981 hardback is a vintage on digital conflict with an advent through basic W. E. DePuy. The Pergamon Press booklet is a part of the publishers sequence on coverage reports on safeguard affairs.

Lexikon Literaturverfilmungen: Verzeichnis deutschsprachiger Filme 1945 – 2000

Das Lexikon schließt die Lücke, die seither zwischen der Lexikografie zum movie und den Nachschlagewerken zur Literatur bestand. Es bietet einen Gesamtüberblick über die Literaturverfilmungen in den deutschsprachigen Ländern. Für die zweite, erweiterte und aktualisierte Auflage wurde der Band vollständig durchgesehen und um ca.

Extra resources for Amphion

Example text

Doch zunächst sollen an Phänomenen, die mit Schenken verwandt erscheinen, die eben entwickelten Maßstäbe für Schenken, vor allem der Beziehungs- und mit Abstrichen der Freiwilligkeitsaspekt, angelegt werden. 38 3. Grenzformen des Schenkens: Opfern, Almosen geben, Spenden, Trinkgeld geben Der Austausch materieller und immaterieller Güter zwischen Menschen ist vielfältig. Es gibt neben den von Georg Simmel genannten, vom Schenken deutlich abgegrenzten Formen "Raub" und "Tausch" noch andere Phänomene, die nicht eindeutig verortbar sind.

S. 16 Was an der modernen Spende typisch ist, ist die Eigenart des vermittelnden Gliedes. Es sind - darin stimmen nahezu alle Organisationen, die zu Spenden aufrufen, ungeachtet ihrer unterschiedlichen Ziele überein effizient arbeitende, bürokratische Institutionen. Sie gleichen darin der modernen Behörde und dem modernen Betrieb. , also die Zuhilfenahme anderer bürokratischer Institutionen. Die Beziehungen bleiben im Rahmen des modernen Spendenwesens - auch dies ist ein Merkmal bürokratischer Organisationen - weitgehend anonym.

221). Geschenke können uns an andere annähern und uns von ihnen entfernen. Soziale Beziehungen können aber auch als imaginärer begrenzter Raum gedacht werden. Und diese Grenzen können durch Geschenke gesetzt werden. Mit den Jungen oder Mädchen, mit denen ein Schulkind Geschenke austauscht, 34 ihnen etwas abgibt, hat es eine besondere Beziehung aufgebaut, die auf anderen Gebieten vielleicht ebenfalls zu beobachten ist und die sich in ihrer Art und Intensität von der zu den übrigen Kameraden unterscheidet, und dies eben durch das Geschenk sichtbar, nicht selten gar ostentativ.

Download PDF sample

Rated 4.23 of 5 – based on 48 votes